×

Erste Hilfe bei Fragen zu den Schüßler-Produkten

2Tel: +43 (0) 6542 / 55044
3Fax: +43 (0 )6545 / 200504

Bei Fragen zur Heilweise und unseren Produkten steht Ihnen unser Team der Schüßler Hotline sehr gerne zur Verfügung.

KONTAKT

Adler Pharma Produktion und Vertrieb GmbH Brucker Bundesstrasse 25 A 5700 Zell am See Österreich

LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Stoffwechseltee

Adler Pharma Entschlackung
Der Stoffwechseltee Adler Pharma ist eine Kräuterteemischung, welche die positiven Eigenschaften der Kräuter vereint.

 

PZN: 3966080 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Der Stoffwechseltee Adler Pharma ist eine Kräuterteemischung, welche die positiven Eigenschaften der Kräuter vereint. Der Tee regt den Stoffwechsel und die Verdauung an, unterstützt die Tätigkeit der Leber und steigert die Harnausscheidung. Der Stoffwechseltee Adler Pharma wird aus Kräutern mit bekannter Stoffwechsel anregender Wirkung hergestellt. In Kombination mit ausreichender Flüssigkeitszufuhr ist der Stoffwechseltee Adler Pharma als unterstützende Maßnahme zum Abnehmen für einen gesunden Stoffwechsel bestens geeignet. Dieser Tee sollte besonders dünn angesetzt werden, dann ist er wohlschmeckend und entfaltet die entlastende Wirkung.

Wirkung:
Die Schafgarbe wirkt verdauungsfördernd und steigert die Magensaftproduktion. Die Bärentraubenblätter und das Bruchkraut unterstützen die Tätigkeit der Nieren. Die Brennnessel ist eine hervorragende Stoffwechselpflanze und zur Entwässerung bestens geeignet. Sie wirkt zudem harntreibend sowie anregend auf die Leber und unterstützt eine ausgewogene Säure-Basenbalance. Die Bitterstoffe des Löwenzahns fördern die Funktionen der Verdauungsdrüsen und den Gallenabfluss und sind dadurch Stoffwechsel anregend.

Anwendung:
1 Filterbeutel mit frisch abgekochtem Wasser (ca. 1 – 1,5l) übergießen und 3 min. ziehen lassen. Anschließend den Filterbeutel schwenken und gut ausdrücken.

Besondere Hinweise: nicht für Schwangere geeignet.

A-PZN: 3966080
D-PZN:12545331
Packungsgröße: 20 Filterbeutel á 1,4 g

 

Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

OBEN