×

Erste Hilfe bei Fragen zu den Schüßler-Produkten

2Tel: +43 (0) 6542 / 55044
3Fax: +43 (0 )6545 / 200504

Bei Fragen zur Heilweise und unseren Produkten steht Ihnen unser Team der Schüßler Hotline sehr gerne zur Verfügung.

KONTAKT

Adler Pharma Produktion und Vertrieb GmbH Brucker Bundesstrasse 25 A 5700 Zell am See Österreich

LOGIN-DATEN VERGESSEN?

YvoFlip

Adler HOM
YvoFlip Streukügelchen bei Übererregbarkeit und Konzentrationsmangel

Beschreibung

Er gaukelt und schaukelt, er trappelt und zappelt, hieß es schon damals in „ Die Geschichte vom Zappel-Philip“ und auch heute haben noch viele Kinder Probleme in der Schule still zu sitzen, sich zu konzentrieren oder sogar abends beim Einschlafen die innere Spannung loszuwerden, obwohl sie eigentlich sehr erschöpft sind. Diagnosen wie ADHS und Hyperaktivität stehen schnell im Raum. Doch oft sind extreme Nervosität und ein hoher Anspruch an sich selbst die Auslöser für den Druck. Die Angst, zu versagen lässt das Kind regelrecht vor Wut explodieren. Lernprobleme und ein Leistungsabfall ab dem späten Vormittag sind oft die Folge.

Adler HOM YvoFlip Streukügelchen ist ein homöopathisches Kombinationsmittel, aus 5 verschiedenen Bestandteilen, deren Anwendungsgebiete sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ableiten und einander ergänzen.

Die zugelassenen Anwendungsgebiete von Adler HOM YvoFlip sind die folgenden:
Unruhe und Hyperaktivität von Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen

  • bei Konzentrationsmangel und Gedächtnisschwäche
  • bei nervösem Herzklopfen
  • bei Spannungszuständen
  • bei Schlaflosigkeit und zur Beruhigung tagsüber bei Schulkindern

 

Die Anwendung dieses homöopathischen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf homöopathischer Erfahrung.
Adler HOM YvoFlip Streukügelchen im Mund zergehen lassen.


PZN: 4795611
Packungsgröße: 10 g Streukügelchen

Zusammensetzung: 1 g (ca. 120 Streukügelchen) enthalten:

Ambra grisea D12
Argentum nitricum D12
Kalium bromatum D12
Phosphorus D12
Zincum isovalerianicum D12


Über Wirkungen und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

OBEN